Mutzen (Quarkbällchen)

Rezept Info

  • ab etwa 8 Monate in kleinen Mengen zum Probieren

Zutaten

  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • 100 g Magerquark
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 150 g Dinkelvollkornmehl oder Weizenmehl
  • Sonnenblumenöl zum ausbacken

Mutzen sind eine Süßigkeit die im Rheinland traditionell zu Karneval gegessen werden.


Zubereitung

  • Alle Zutaten mit den Händen zu einem festen Teig kneten und eine Rolle formen.
  • In dünne Scheiben schneiden und flach drücken.
  • Das Fett erhitzen und die Mutzen von beiden Seiten nicht zu dunkel ausbacken. (Die Mutzen auf dem Foto sind etwas dunkler, da ich Vollkornmehl genommen habe)
  • Anschließend auf Küchenkrepp legen und das überschüssige Fett mit Küchenkrepp abtupfen.
  • Für ältere Kinder kann man auch noch etwas Puderzucker drüber streuen 🙂


Alnatura Bio Dinkelvollkornmehl, 1.00 kg
1 Bewertungen
Alnatura Bio Dinkelvollkornmehl, 1.00 kg
  • Hervorragende Backeigenschaften
  • Vielseitig verwendbar
  • Nussiger und herzhafter Geschmack