Bolognese (vegetarisch)

Rezept Info

  • babygeleitete Beikost
  • eisenreich
    Linsen sind sehr gute Eisenlieferanten. Im Schnitt enthalten 100g getrocknete rote Linsen circa 8 mg Eisen. Das entspricht circa 2,5 mg in 100g gekochte rote Linsen. Im Vergleich 100g gekochtes Rindfleisch enthält 2mg Eisen.

Vorratshaltung und Aufbewahrung

  • Einfrieren [ja]
  • Kühlschrank | in einer luftdichten Dose/Glas [ bis 3 Tage]
  • Unterwegs | in einer luftdichten Dose|Glas [bis 6 Stunden]
  • Aufwärmen | die gewünschte Menge im Wasserbad erwärmen oder in einem Topf unter Zugabe von wenig Wasser und unter Ständigen Rühren aufwärmen. Reste nicht noch mal aufwärmen.

Zutaten

  • 3 Esslöffel rote Linsen
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Möhre
  • 1/8 Sellerie-Knolle
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 – 2 Tomaten
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Basilikum

Zubereitung

  1. 3 Esslöffel rote Linsen mit circa 100ml kochendem Wasser übergießen und ca. 30 Minuten stehen lassen, die Linsen saugen das Wasser fast ganz auf. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und in Olivenöl anschwitzen.
  2. Möhre und Sellerie waschen, schälen und gehobelt dazu geben und gut verrühren. Linsen und gewürfelte Tomaten dazu geben und verrühren. Tomatenmark und geschnittenes Basilikum dazugeben.
  3. Miteinander verrühren, eventuell etwas Wasser zugeben und circa 5 Minuten köcheln lassen. Je nach Geschmack die Soße pürieren.
  4. Spaghetti nach Angaben des Herstellers zubereiten und mit der Soße servieren.


Alnatura Bio Rote Linsen, 500 g
1 Bewertungen
Alnatura Bio Rote Linsen, 500 g
  • Durch schonende Verarbeitung hoher Nährstoffgehalt
  • In nur 10 Minuten durchgegart
  • Gut geeignet für Pürees, Soßen und Suppen