Kartoffel-Blumenkohl-Plätzchen

Rezept Info

  • ab ~7 Monate

Vorratshaltung und Aufbewahrung

  • Einfrieren | in einem Gefrierbeutel|Gefrierdose bei minus 18°C [ bis 6 Monate]
  • Kühlschrank | in einer NICHT luftdichten Dose [bis 5 Tage]
  • Unterwegs | in einer NICHT luftdichten Dose [bis 3 Tage]
  • Aufwärmen | [nein]
  • Gut geeignet ist auch eine Papier-Brottüte zur Aufbewahrung

Zutaten

  • 2 – 3 mehlig kochende Kartoffeln (~150 g)
  • 150 g Blumenkohlröschen
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl (Dinkelvollkornmehl)
  • 1/2 Teelöffel Kümmel

Zubereitung

  1. Kartoffel mit Schale in Wasser für etwa 15-20 Minuten weich kochen. Dann das Wasser abgießen und die Kartoffeln etwas abkühlen lassen und noch warm pellen.
  2. Den Blumenkohl in wenig Wasser bissfest dünsten.
  3. Kartoffel und Blumenkohl zerstampfen. Die übrigen Zutaten zugeben und gut vermischen.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech kleine Teighäufchen geben und und bei 170°C für etwa 20 Minuten im Ofen bei Ober/Unterhitze nicht zu dunkel backen.

Keine Produkte gefunden.