Karottensuppe nach Moro

Rezept Info

  • ab 5 Monate
  • Die „Suppe“ kann aus einem Becher oder mit einem Breisauger angeboten werden.
  • Zum Füttern mit dem Löffel einfach mit Getreidebrei andicken.
  • Stuhlfestigend
  • KEINE Beikost sondern ein Hausmittel 🙂

Warum die Karottensuppe nach Moro wirkt.
Mit Hilfe moderner Laboruntersuchungen fanden Wissenschaftler heraus, dass beim Kochen der Karotten kleinste Zuckermoleküle entstehen, so genannte Oligosaccharide. Sie sind den Darmrezeptoren zum Verwechseln ähnlich, so dass die Bakterien statt an der Darmwand an den Zuckermolekülen andocken und einfach ausgeschieden werden.


Vorratshaltung und Aufbewahrung

  • Einfrieren | [ nein]
  • Kühlschrank | in einer luftdichten Dose/Glas [ bis 2 Tage]
  • Aufwärmen | die gewünschte Menge im Wasserbad erwärmen oder in einem Topf unter Zugabe von wenig Wasser und unter Ständigen Rühren aufwärmen. Reste nicht noch mal aufwärmen.

Zutaten

  • 500g Möhren
  • Wasser
  • Salz

Bei Durchfall und Erbrechen verliert der Körper auch Salz, so das in diesem Falle Salz zugesetzt werden darf und sollte.


Zubereitung

  1. Geschälte Karotten (Möhren) in 1 Liter Wasser für mindestens 1 besser 1,5 Stunden kochen, danach durch einen Sieb pressen oder in einem Mixer pürieren. Die lange Kochzeit ist notwendig, damit sich die Zuckermoleküle bilden! 
  2. Anschließend auf 1 Liter Suppe einen knapp gestrichenen Teelöffel Kochsalz hinzufügen und in kleinen Mengen verabreichen.


HiPP Schmelzende Reisflocken, glutenfrei, 4er Pack (4 x 350 g)
22 Bewertungen
HiPP Schmelzende Reisflocken, glutenfrei, 4er Pack (4 x 350 g)
  • ohne Zuckerzusatz
  • HA geeignet - ohne Milch
  • 350g - Vorratspack
  • Vitamin B - wichtig für das Nervensystem