Gurke mit Reis

Rezept Info

  • ab 5 Monate
  • stuhlnormalisierend

Dieses Rezept ist ideal für Babys, die ein sehr empfindliches Bäuchlein haben. Gurke und Reis wird besonders gut vertragen, da beides sehr leicht verdaut werden kann.Auch für Kinder mit sehr sensibler Haut ist dieses Rezept zu Beginn der Beikost ideal.


Zutaten

  • ½ Gurke
  • 1 Esslöffel parboiled Langkorn-Reis
  • ½ Teelöffel gemahlener Fenchelsamen
  • 100 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Rapsöl

Tegut Spitzen-Langkorn Parboiled-Reis, 1.00 kg
  • Das Tegut Reinheitsversprechen steht für gute Zutaten für guten Geschmack
  • Ohne Geschmacksverstärker, Hefeextrakt, Süßungsmittel, gehärtete Fette und Farbstoffe
  • Der Reis gelingt ganz einfach immer locker und körnig
  • Der Reis ist sehr zart im Geschmack
Rapso 100% reines Rapsöl 750 ml, 1er Pack (1 x 750 ml)
10 Bewertungen
Rapso 100% reines Rapsöl 750 ml, 1er Pack (1 x 750 ml)
  • 100 % aus kontrolliertem österreichischem Vertragsanbau
  • Mit Zertifikat garantiert ohne Gentechnik
  • Schonende, rein physikalische Pressung ohne chemische Lösungsmittel
  • Reich an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren
  • Vielseitig verwendbar für die kalte und warme Küche

Zubereitung

  1. 1 Esslöffel Parboiled Reis und 1/2 Teelöffel gemahlene Fenchelsamen in 100 ml Wasser ~ 13 Minuten garen. (Hinweis: Je nach Reissorte kann die Garzeit abweichen, bitte beachten Sie die Angaben des Produkts).
  2. Gurke waschen, schälen, Kerne entfernen und in Stücke scheiden.
  3. Gewürfelte Gurke zum Reis dazugeben und ~3 Minuten mit garen.
  4. Öl und Saft zugeben und alles (auch das Kochwasser) fein pürieren.

Vorratshaltung
410oflpw14L._SL160_Für die Vorratshaltung portionsweise in eine luftdichte Dose/Glas füllen. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Tagen verbrauchen. Vor dem Essen die gewünschte Menge im Wasserbad erwärmen. Reste nicht noch mal aufwärmen.