Reisbrei (milchfrei)

Rezept Info

  • ab 5 Monate
  • leicht verdaulich
  • mit Öl stuhlneutal
  • ohne Öl stuhlfestigend
  • auch bei Durchfall und Erbrechen als Aufbaukost
  • Reisbrei ist als erste Beikost eine gute Alternative zu Gemüse. Weltweit gesehen erhalten die meisten Babys als erste Beikost einen Getreidebrei.

Auch prima bei gestillten Kindern. Dein Baby erhält durch den milchfreien Getreidebrei sättigende Kohlehydrate und beim Stillen alles Weitere.


Zutaten

  • 160 ml Fencheltee (oder abgekochtes Wasser)
  • 5 – 7 EL instant Getreidebrei Reis
    • 1 Esslöffel raffiniertes Rapsöl z.B. Rapso (nicht bei Durchfall und Erbrechen)
    • oder 1 Esslöffel weißes Mandelmus bei Babys mit geringer Gewichtszunahme (nicht bei Durchfall und Erbrechen)

Angebot
HiPP Schmelzende Reisflocken, glutenfrei, 4er Pack (4 x 350 g)
24 Bewertungen
HiPP Schmelzende Reisflocken, glutenfrei, 4er Pack (4 x 350 g)
  • ohne Zuckerzusatz
  • HA geeignet - ohne Milch
  • 350g - Vorratspack
  • Vitamin B - wichtig für das Nervensystem

Zubereitung

  1. Teebeutel mit kochendem Wasser übergießen und 2 Minuten ziehen lassen.
    Teebeutel entfernen und auf circa 45° C abkühlen lassen.
  2. Getreidebrei und Rapsöl mit einem Schneebesen unter rühren.
    Mandelmus/Öl bei Durchfall und Erbrechen weg lassen.


Alnatura Bio Mandelmus weiß, vegan, 250 g
5 Bewertungen
Alnatura Bio Mandelmus weiß, vegan, 250 g
  • Bio - Qualität
  • Aus süßen Mandeln (ohne Bittermandelanteil) ; Herkunft: USA
  • Vielseitig: zum Verfeinern von hellen Saucen, in Desserts, zum Backen und als Brotaufstrich
  • Ohne Emulgatoren oder Stabilisatoren (daher Absetzen von Öl möglich - Umrühren macht es wieder cremig)