Rote-Bete-Aufstrich-Dip

Rezept Info

  • ab ~7 Monate
  • stuhlnormalisierend
  • eisenreich
  • lecker als Dip für Dinkelstangen
  • als Brotaufstrich geeignet
  • zum naschen mit dem Löffel

Vorratshaltung und Aufbewahrung


Zutaten

  • 1 Knolle bio rote Beete (~100 g)
    frisch oder Vakuum-Verpackt
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • ~100 ml Wasser
  • 3 Esslöffel frisch gepresster Orangensaft
  • 1 Esslöffel Öl

MamboCat 10er Set Sturzgläser 230 ml mit Fliegenpilz rot weiß Gepunkteter Deckel to 82 inkl. Diamant Gelierzauber Rezeptheft Marmeladengläser Einmachgläser Einweckgläser
  • Sturzglas zum Einkochen von selbstgemachter Konfitüre, Mus & Gelee. Natürlich auch für andere Füllgüter wie Obst & Gemüse sowie zur Aufbewahrung von Haushalts- & Hobbyartikeln geeignet
  • Alternativ auch für Kräuter, Wurst oder Fleisch, Suppen & Eintöpfen, vorgekochte Speisen & Saucen sowie Babynahrung
  • Sturzgläser sind spülmaschinen- & backofengeeignet & können sogar eingefroren werden
  • Man sollte große Temperatursprünge meiden, z.B. ein heißes Glas in kaltes Wasser legen | Von der Benutzung in der Mikrowelle & mit ölhaltigen Lebensmitteln raten wir jedoch ab
  • Einkochen, einmachen, einbacken, einwecken, lange haltbarmachen & luftdicht konservieren

Zubereitung

  1. Rote Beete waschen, schälen und vierteln ♥ eventuell Handschuhe anziehen.
    Entfällt bei vorgekochter roter Bete 👍
  2. Rote Bete und bio Haferflocken, in wenig Wasser zugedeckt in einem Topf etwa 10-15 Minuten dünsten.
    Bei vorgekochter Rote Bete reichen etwa 3 Minuten
  3. Alles in ein hohes Gefäß geben.
  4. Saft und Öl zu geben
  5. Mit dem Stabmixer fein pürieren.

Nach dem Verzehr von roter Bete kann der Urin leicht rosa werden, das ist ganz normal.